CTM DvOCR 'Pro'

CTM DvOCR Pro baut Ihre David Installation um zu einem vollwertigen Volltext Dokumentenmanagementsystem - und erlaubt natürlich auch die einfache Texterkennung von Telefaxdokumenten.

CTM DvOCR Pro wandelt Ihre Eingangs-/Ausgangsfaxe in einfachen Text um und speichert diesen 'verdeckt' im Archiv am Dokument als Kommentar. So können Sie im InfoCenter auch in Telefaxen nach Inhalten suchen ohne diese einzeln zu öffnen. Zudem kann die OCR Option erstklassig für Phoneaccess Funktionen genutzt werden. Ein weiterer Anwendungsfall ist die einfache Weiterbearbeitung von Eingangsfaxen z.B. in Word oder um Leistungsverzeichnisse in Ihrer Warenwirtschaft zu erstellen, Artikeltexte aufzubereiten etc. - die Arbeit mit Telefaxen wird mit dem CTM DvOCR Pro so einfach wir die Nutzung von Emails.

CTM DvOCR Pro erlaubt aus Ihrer David Installation ein vollwertiges Dokumentenmanagement System zu machen. Neben der Option erfasste Dokumente auch gleich als TIF oder PDF Dokument mit OCR-Text in externe Pfade zu exportieren (um diese z.B. Ihrem bestehenden Archivsystem hinzuzufügen) erlaubt CTM DvOCR Pro die Angabe von David Archiven in denen Sie nicht nur Faxdokumente (oder über den Image Messaging/FaxWare Drucker) gespeicherte Dokumente ablegen können, sondern auch gescannte Dokumente strukturiert archivieren können. Diese werden von DvOCR dann automatisch verschlagwortet, also eine Texterkennung auf die Grafikdateien wird ausgeführt. Vorstellbar ist für Sie sicherlich, dass Sie so nun endlich Dokumente nicht nur strukturiert ablegen können, wie Sie es gewöhnlich nur von Dokumentenarchivsystemen kennen, sondern auch rasend schnell durch die Volltexterkennung finden können.

Durch die Architektur des CTM DvOCR Pro Dienstes ist er auch in sehr großen und stark frequentierten Umgebungen einsetzbar. Die OCR Leistung und Performance übersteigt die des alten Tobit OCR erheblich - Verzögerungen bei der Nachrichtenbearbeitung gehören der Vergangenheit an. Der OCR Server analysiert das Ausgabeformat mehrfach und liefert auch bei sehr schlechten grafischen Dokumenten gute, brauchbare Ergebnisse (z.B. Bei schräg eingezogene Faxen).

  • ab David R10 (auch David V8+ kann in Abschnitten auch genutzt werden), unter David.fx und David.fx 2011 sowie FaxWare 10 E
  • Windows XP SP3 (somit auch Server 2003, Vista, Server 2008 usw.)
  • .NET Framework als Grundlage für die Installation
  • 32 als auch 64 Bit Systeme
  • mind. 1,6 Ghz (optimal als HT oder Multi-Core CPU)
  • mind. 512MB wird empfohlen
  • entsprechender Zugriff auf David

Lizenzierung

Lizenziert wird in der Regel gemäss der Anzahl der angelegten David User bzw. der Nutzer, die einen Nutzen aus dieser Software haben (wichtig bei Serverseitigen Diensten) im Zweifelsfall, sofern die Zahlen stark differenzieren, erfragen Sie bitte die passende Lizenzform für Ihr Unternehmen, Ausnahmen im Sonderfall möglich (nur auf Anfrage).

Bei besonderen Lizenzstufen oder Lizenzfragen rufen Sie uns an oder senden Sie uns einfach eine Nachricht. Wir finden sicher eine Lösung für Ihre Umgebung.

Lizenzkauf

Aus technischen Gründen im Rahmen der Umstellung und Neuausrichtung unserer Webpräsenz wird an dieser Stelle keine direkte Kaufoption angezeigt.

Bitte richten Sie eine Nachricht an unseren Vertrieb der Ihnen direkt ein Angebot für eine Vollversion, aber auch für Lizenzerweiterungen, zukommen lässt.

Den Download für dieses Produkt finden Sie direkt in den Downloads welchen Sie über das oben dargestellte Hauptmenü direkt auswählen können.
Alternativ senden Sie uns einfach eine Nachricht, wir werden Ihnen dann direkt einen Downloadlink zusenden!